Anrufen

+31 20 682 2961

WEBSHOP

Suche
Close this search box.

Stickstoff-Gasdruckfedern

Bei Tevema haben wir die ISO 11901 Gasfedern und die „normalen“ Gasfedern. Normale Gasdruck- und Zugfedern findet man in Autos und Konsumgütern. ISO11901-konforme Gasfedern sind speziell für Formen und schwere industrielle Anwendungen konzipiert.

ISO 11901 Stickstoff-Gasdruckfedern

Stickstoffgasfedern werden meist in Stanzereien und Formen verwendet. Besonders wenn der Einbauraum begrenzt ist und die Kräfte hoch sein müssen, sind Stickstoffgasfedern nach ISO 11901 ideal geeignet. Die Gasfedern sind in verschiedene Versionen und Serien unterteilt. Versionen sind Produkte, die auf der Idee von Gasfedern basieren, dazu gehören:

  1. Stickstoffgas-Ejektoren
  2. Mini-Druckfedern
  3. ISO-Norm
  4. Stanznippel für Stickstoffgas (aktuell nur auf Anfrage)

Normale Gasfedern

Normale Gasfedern bestehen aus:

  1. Gasdruckfedern
  2. Gastzugfedern
  3. Einstellbare Gasfedern

Als zusätzliche Option können Sie bei uns eine Vorsatzfunktion bestellen.

ISO 11901 spezifiziert die Abmessungen in Millimetern, die Nenn-Anfangskräfte und den Typ der Gasfedern.

ISO 11901 gilt für Gasfedern des Typs 900 bis 100 000, die mit Stickstoff unter Druck gesetzt werden, mit einer nominalen Anfangskraft zwischen 900 N und 100 600 N. Stickstoff-Gasfedern sind für den Einsatz in Presswerkzeugen bestimmt.

Sie können die vollständigen ISO-Spezifikationen hier herunterladen.

Nach oben scrollen