Anrufen

+31 20 682 2961

WEBSHOP

Suche
Close this search box.

Lebensmittelindustrie

Technische Federn:

Ein wesentlicher Bestandteil in der Lebensmittelindustrie

Wir bei TEVEMA wissen, dass die Lebensmittelindustrie einzigartige Herausforderungen an technische Komponenten stellt. Unsere technischen Federn, einschließlich Formfedern, Flachfedern, Blattfedern und Metallklammern, sind speziell für die strengen Anforderungen dieser Branche konzipiert.

Sie sind unverzichtbar für die Aufnahme und Übertragung von Kräften in verschiedenen Lebensmittelverarbeitungsanlagen und gewährleisten Zuverlässigkeit und Effizienz.

Die Lebensmittelindustrie benötigt Materialien, die sowohl sicher als auch haltbar sind. Die Federn von TEVEMA werden aus hochwertigem Edelstahl hergestellt, was eine außergewöhnliche Qualität und Langlebigkeit gewährleistet. Unsere Produkte werden strengen Qualitätskontrollen unterzogen, um sicherzustellen, dass sie die Industriestandards nicht nur erfüllen, sondern übertreffen.

Rostfreier Stahl: Die Wahl für Lebensmittelsicherheit

In der Lebensmittelindustrie ist die Hygiene entscheidend. Deshalb verwendet TEVEMA für die Herstellung von Federn rostfreien Stahl, der für seine glatte, schützende und stabile Chromoxidschicht bekannt ist. Dies macht unsere Federn korrosionsbeständig und verhindert die Verunreinigung von Lebensmitteln, ein wesentlicher Faktor in lebensmittelverarbeitender Umgebung.

Kundenspezifische Lösungen

Jede Anwendung in der Lebensmittelindustrie ist einzigartig. TEVEMA bietet daher maßgeschneiderte Lösungen, indem wir Federn entwerfen und produzieren, die perfekt auf die spezifischen Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten sind. Ob Standardfedern oder speziell entwickelte Komponenten, wir stellen sicher, dass sie in ihrer spezifischen Anwendung optimal funktionieren.

Nachhaltigkeit und Innovation

Bei TEVEMA haben wir uns der Nachhaltigkeit und Innovation verschrieben. Unsere Federn tragen zur Effizienz und Nachhaltigkeit von Lebensmittelverarbeitungsprozessen bei, so dass unsere Kunden aus der Lebensmittelindustrie von niedrigeren Betriebskosten und einer geringeren Umweltbelastung profitieren.

Exzellenz in jedem Frühling

Mit mehr als 16.000 verschiedenen Federn in unserem Sortiment verspricht TEVEMA Spitzenleistungen bei jedem Produkt. Unsere fünfjährige Garantie unterstreicht unser Engagement für Qualität und Kundenzufriedenheit und macht uns zu einem vertrauenswürdigen Partner in der Lebensmittelindustrie.

Häufig gestellte Fragen

Die technischen Federn von TEVEMA, wie z.B. Formfedern, Flachfedern und Blattfedern, sind speziell auf die hohen Anforderungen der Lebensmittelindustrie zugeschnitten. Sie sind unverzichtbar für die Aufnahme und Übertragung von Kräften in Lebensmittelverarbeitungsanlagen und gewährleisten Zuverlässigkeit und Effizienz.

Die richtige Wahl des rostfreien Stahls hängt von den Umwelt- und Betriebsbedingungen ab, unter denen die Federn eingesetzt werden. Die Stahlsorten 1.4301, 1.4310 und 1.4401 eignen sich nachweislich für die meisten Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Eine zusätzliche Oberflächenbehandlung kann erforderlich sein, um die Teile widerstandsfähig gegen höhere Korrosionsbelastungen und hohe Temperaturen zu machen oder um sie leitfähig zu halten. Mögliche Behandlungen sind Verchromen, Verzinnen oder Beschichten.

Ja, TEVEMA bietet maßgeschneiderte Lösungen, die den einzigartigen Anforderungen jeder Anwendung in der Lebensmittelindustrie gerecht werden. Wir entwerfen und produzieren Federn, die perfekt auf die spezifischen Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind, egal ob es sich um Standardfedern oder speziell entwickelte Komponenten handelt.

Um den strengen Hygienestandards der Lebensmittel- und Getränkeindustrie gerecht zu werden, werden technische Federn oft aus rostfreiem Stahl hergestellt. Ausschlaggebend dafür ist die glatte, schützende und stabile Chromoxidschicht, die die Federn resistent gegen Korrosion macht. Das bedeutet, dass das Metall bei Kontakt mit Lebensmitteln oder durch äußere Faktoren wie Sauerstoff und Reinigungsmittel nicht korrodiert. Edelstahl bietet weitere Hygienevorteile: Das Material hinterlässt keine schädlichen Substanzen oder Partikel, wenn es mit Lebensmitteln in Berührung kommt, wodurch das Risiko einer Kontamination oder Veränderung der Lebensmittel vermieden wird. Darüber hinaus ist Edelstahl sehr gut und leicht zu reinigen und bietet keinen Nährboden für Keime und Bakterien.

Die Wahl der richtigen Edelstahlsorte hängt von der Umgebung und den Einsatzbedingungen der Federn ab. Für die meisten Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie haben sich die Edelstahlsorten 1.4301, 1.4310 und 1.4401 bewährt. Eine zusätzliche Oberflächenbehandlung kann die Komponenten resistent gegen höhere Korrosionsbelastungen und hohe Temperaturen machen oder ihre Leitfähigkeit verbessern.

Maschinenbau

Elektroingenieurwesen

Halbleiter

Landwirtschaftlicher Sektor

Bauwesen

Beleuchtungsindustrie

Medizinische Industrie

Lebensmittelindustrie

Ein Angebot anfordern

Interessieren Sie sich für unsere Produkte? Direkt ein Angebot anfordern

Telefon

+31 20 682 2961

E-Mail

sales@tevema.com

Webshop

Klicken Sie hier

Kontakt-Formular

Klicken Sie hier

Breite Palette

Schnelle 24-Stunden-Lieferung

Eigene Aktie

Scharf kalkuliert

Nach oben scrollen